30. Mai 2012

Max Factor: False Lash Effect

Nachdem ich viele positive Reviews über diese Mascara gelesen habe, habe ich sie mir auch gekauft. Soviel kann ich mal sagen, ich bin begeistert.

Inhalt: 13.1 ml
Haltbarkeit: 6 Monate
Herstellerversprechen: "Warum falsche Wimpern, wenn Sie den gleichen Effekt mit Ihren eigenen erzielen können? Der neue False Lash Effect Mascara verdoppelt die Größe Ihrer Wimpern im Handumdrehen. Er ist das Beauty-Must-Have der Saison - auch für die Make-up Artists! Sein Geheimnis liegt in der überdimensionalen Bürste, kombiniert mit der patentierten Liquid Lash Formulierung. Die XXL-Bürste trennt die Wimpern präzise und überzieht sie bis zur Spitze mit Volumen-Mascara - Ihre Wimpern zeigen Fülle und sehen atemberaubend aus. Für ein sensationelles Ergebnis. Seien Sie 100% Sie selbst."



Die Verpackung ist schwarz, die Schrift darauf schwach golden. Die Mascara ist ziemlich dick. Wenn man sie aufdreht fällt einem gleich die aussergewöhnliche Bürste auf: Sie ist sehr breit und besitzt kurze Borsten. Mit dieser Form liegt die Mascara super in der Hand. Bei der Bürste handelt es sich um eine Gummibürste. Als ich das Bürstchen zum ersten Mal herausgezogen habe, dachte ich die Tusche sei leer, weil ich das Gefühl hatte an der Bürste sei praktisch keine Tusche.

Als ich mir die Wimpern zum ersten Mal mit dieser Mascara tuschte war ich begeistert von dem Ergebnis. Von einem falsche-Wimpern-Effekt kann hier keine Rede sein, aber die Wimperntusche trennt super und macht Volumen und Länge. Die Wimpern werden auch schön schwarz. Mit der Bürste komm ich persönlich super klar. Wie schon erwähnt liegt die Mascara super in der Hand. Spinnenbeinchen oder ähnliches habe ich davon noch NIE bekommen, was bei mir wirklich Premiere ist. Meiner Meinung nach sagen Bilder bei Mascaras das Meiste, darum lasse ich jetzt Bilder sprechen:


nachher

vorher















Fazit: Meine Lieblingsmascara auf die ich mich immer verlassen kann, egal wie meine Wimpern aussehen, sie macht immer ein wunderbares Ergebnis. Nicht so billig, aber den Preis total wert. An alle Schweizer ein kleiner Tipp: Die orange Mascara von Covergirl (gibt’s in der Migros) soll dazu ein Dupe sein und ist in der Schweiz billiger als die von Max Factor.

(-) Preis: 12 Euro ( 20 Franken)
+ Finish: schöne, verlängerte Wimpern ohne Spinnenbeinchen
+ Haltbarkeit: Nach 2 Schichten sieht sie am Ende eines Schultages noch gleich wie nachdem Auftrag aus
+ Geruch und Duft: typischer Mascara Geruch
+ Auftragen: Unkompliziert durch die ungewöhnliche Bürste

Welches ist eure Lieblingsmascara?

Video: Foundation Routine Flawless Skin

Heute habe Ich ein Video für euch und Ich bin mir sicher dass es einige von euch schon kennen werden. Es ist die Foundation Routine von Cassandra Bankson. Ich habe ihren Youtube Kanal schon länger abonniert und mag ihre Videos sehr. Sie gibt gute Tipps und Ich werde in den nächsten Wochen mal eine Sammlung hilfreicher Videos zusammenstellen :) 

In diesem Video hier seht ihr die Foundation Routine Flawless Skin. Das Mädchen in dem Video leidet unter Akne und versucht diese auch zu bekämpfen. 
Dies hier ist ihre Foundation Routine, die ihre Haut makellos erscheinen lässt. Falls es euch interessiert, das Mädchen ist Model. 




Mich würde es interessieren was ihr zu diesem Video denkt? Würdet ihr euch so viel Mühe geben eure Pickel zu überschminken? Und wie findet ihr das viele Make up? 







28. Mai 2012

Essence: 2 in 1 Kajal Free & Style

Diese Review handelt von einem Kajal, der meiner Meinung nach viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommt. Es handelt sich hier um den Essence 2 in 1 Kajal in den Farben Free und Style.

Inhalt: 1,2 g
Haltbarkeit: 3 Jahre
Herstellerversprechen: "der kajal mit zwei ideal kombinierbaren farben gehört einfach in jedes kosmetiktäschen. in einer neuen und insgesamt vier farbkombinationen."

Wie das bei einem 2 in 1 Kajal üblich ist, hat das Produkt zwei Seiten mit zwei Deckeln. Der Kajal ist in zwei Teile gegliedert die verschiedene Farben haben, passend zum Kajal selbst. Der erste Ton, ich nenn ihn mal Style ist ein dunkelbraun mit Glitzer, während Free ein leicht grünes Grau ebenfalls mit Glitzer ist.



Beim ersten Swatchen war ich von Style positiv überrascht, die Farbabgabe ist wirklich super und der Kajal ist schön weich. Bei Free ist die Farbabgabe nicht ganz so toll, mit Schichten geht es aber. Ich trage beide gerne als Kajal, aber Style eignet sich auch super für Schminkanfänger da das dunkelbraun nicht so hart ist wie schwarz, aber trotzdem schön dunkel. Free ist eher schwieriger zum Kombinieren. Aber die Farben sind schön aussergewöhnlich.




links: Style, rechts: Free (in echt geht dieser viel mehr ins grüne)

Fazit: Klare Kaufempfehlung. Endlich zwei schöne, natürliche, alltagstaugliche und auch etwas aussergewöhnliche Töne zu einem super Preis! Wirklich toll, allerdings überschaut man den gern im Regal. Hab ihn auch erst nach einer Review überhaupt erst einmal entdeckt.

+ Preis: weniger als 2 Euro
+ Finish: gute Farbabgabe, natürlicher als schwarz
(+) Haltbarkeit: ich würde eine Base darunter tragen
+ Geruch und Duft: normal
+ Auftragen: einfach, da der Kajal schön weich ist.

Céline hat euch hier übrigens den normalen schwarzen Kajal von essence vorgestellt.

Was habt ihr für Erfahrungen mit 2  in 1 Kajals gemacht?

Playboy: play it sexy...Parfum deodorant



Nach der Review des Play it lovely Deo's hier das Play it sexy. 

Das Deo ist genau so gut wie das Play it lovely, hält lange, hinterlässt keine weißen Flecken und brennt keineswegs.

Ihr könnt gerne die Review zum Play it lovely nachlesen, dort steht viel mehr :)

Auch hier eine Kaufempfehlung, da der sehr frische, blumige Geruch wirklich schön ist 

26. Mai 2012

Playboy: play it lovely... 24h parfum deodorant for her



Heute mal ein Deo, und zwar das "Play it lovely..." von Playboy. Es gibt mehrere von Playboy, unter anderem auch das "Play it sexy...", über das noch eine Review folgen wird und das "Play it Rock.." welches mir aber nicht so gefällt. 


Ich habe das Deo schon mindestens 5 mal nachgekauft und bin sehr zufrieden. Dieses Mal hab ich es in einer Sonderaktion gekauft, bei welcher es 50ml gratis gab. 

In der normalen Dose sind 150ml enthalten, bei mir reicht dieses Deo sehr lange. 
Der Geruch ist fruchtig und blumig, Ich liebe ihn :)

Ihr solltet es euch unbedingt mal anschauen, das Deo hält wirklich lange und macht keine weißen Flecken und brennt auch nicht auf der Haut.  Meine Achselhöhlen sind sehr empfindlich und ich vertrage auch normalerweise keine Aluminiumsalze, bei diesem Deo aber habe Ich keine Probleme mit diesen. Meine Haut hat noch nie gebrannt. 

Ein grosses Daumen hoch für dieses Deo :)


24. Mai 2012

Garnier: handcocoon Intensives Pflege-Konzentrat gegen trockene Hände


Hier mal die effektivste Handcreme, die Ich kenne :)

Dieses Intensive Pflege-Konzentrat gegen trockene Hände von Garnier soll sofort beruhigen und langanhaltend schützen.

Der Text auf der Rückseite ist wirklich ziemlich lang, also werde Ich euch nur das wichtigste zusammenfassen. 

Die Creme, nein das Konzentrat, soll die Haut mit pflegenden Wirkstoffen versorgen und sofort das unangenehme Gefühl trockener Hände lindern. 

"Die hochkonzentrierte Formel ist mit Micro-Fruchtöl und beruhigendem Allantoin angereichert. Sie fettet nicht und zieht schnell ein.... geringe Menge genügt... langanhaltende Feuchtigkeit... 8 stunden... nach 2 wochen sind trockene Hände verwandelt.. voller Geschmeidigkeit und Elastizität"

Nun zu meinen Erfahrungen: 

Die Creme ist in dieser knalligen, orangenen Tube und riecht angenehm :)

Man braucht wirklich nur sehr wenig für beide Hände, da die Creme sonst viel fettet und nicht richtig einzieht. Die Creme fühlt sich aber auch so an, als würde sie nicht richtig einziehen. Die Creme liegt wie ein dünner Film auf der Haut und vor allem auf den Fingern fühlt sich das völlig unangenehm und lästig an. Die Haut ist aber tatsächlich weicher und mit Feuchtigkeit versorgt. Die Handcreme ist wirklich wirksam und es lohnt sich, sie zu kaufen. Ich bin aber nicht vollkommen zufrieden, da sie leicht fettet und nicht richtig einzieht. 

Trotzdem spreche Ich eine Kaufempfehlung aus, da die Creme wirkt. 


23. Mai 2012

P2: Perfect Look Kajal 010 black

Heute gibt es von mir eine kurze Review zum Perfect Look Kajal von P2. Draufgekommen bin ich durch ein Forum, bei welchem ein Mädchen einen Kajal suchte der möglichst lange auf der Wasserlinie halten soll. Ich trage nie, aber wirklich nie Kajal auf der Wasserlinie (es steht mir einfach nicht!!) aber dieser klang so verlockend, dass er einfach mitmusste.

Inhalt: ???? Leider ist  die Schrift auf der Rückseite so verkratzt, dass man das nicht mehr erkennen kann
Herstellerversprechen: „Wasserfest. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt. Augenärztlich getestet.“
Haltbarkeit: 36 Monate

Entschuldigt die schlechte Qualität, meine Kamera ist verschollen, also musste ich mein IPhone nehmen
Normalerweise haben Kajals eine runde Form dieser ist jedoch dreieckig. Die Verpackung ist je nach Farbe abhängig, weil ich einen schwarzen habe ist meiner logischerweise schwarz. Wenn man den Deckel öffnet, lässt sich das Produkt rausdrehen. Auf der Hinterseite ist ausserdem ein Spitzer, womit sich Kajals mit einer solchen Mine anspitzen lassen, was ich sehr praktisch finde, ein solcher Anspitzer hat mir bis jetzt gefehlt und stumpfe Kajals nerven mich. Ein super Feature!

geswatcht

Gleich beim ersten Auftrag habe ich bereits einen Unterschied zu meinen anderen Kajals gesehen, die Farbe ist viel intensiver, wirklich schwarz, wie das bei mir nur bei meinen Flüssigeyelinern bis jetzt der Fall war. Frisch aufgetragen lässt er sich gut verwischen, doch einmal getrocknet passiert mit blossem Darüberwischen nichts. Selbst mit Wasser bleibt er an Ort und Stelle ohne zu verschmieren oder an Deckkraft zu verlieren. Er hält einige Stunden durch, ohne im Geringsten zu Verblassen. Ich verwende ihn aber nur als Lidstrich, bin mir aber sicher, dass er auch auf der Wasserlinie hält.

Fazit: Ein Top-Produkt für mich. Der Kajal hält und hält und hält, ohne dabei an Deckkraft zu verlieren. Zudem ist er auch wasserfest und billig und enthält noch einen Spitzer. Ich bin wirklich begeistert! Eine klare Kaufempfehlung für dieses Produkt.

+ Preis: Ca. 2 Euro
+ Finish: intensives Schwarz
+ Haltbarkeit: Sehr lange
+ Geruch: Ich rieche nichts
+ Auftragen: Unkompliziert

Kennt ihr diesen Kajal?

22. Mai 2012

Zoeva: Basic Pinselset

Nun kommen wir zu einer Review über die sich meine Mitbloggerinnen schon lange freuen. ;) Nämlich zu diesem Pinselset. Es enthält 12 Pinsel, wobei 3 davon „zweiseitig“ sind, d.h. das auf beiden Seiten ein Pinsel ist. Ich hab beschlossen jeden Pinsel einzeln vorzustellen und dann am Schluss etwas Allgemeines über das Set zu sagen. So könnt ihr auch nur das Durchlesen, was euch speziell interessiert.



Powder
Ein solider Puderpinsel. Er zeigt mehr Widerstand als mein Essence Pinsel, Puder lässt sich super auftragen und ich hatte auch noch nie das Gefühl, dass ich zu viel erwischt habe oder so. Und ausserdem ist er wunderschön weich. Einziges Manko: Er ist etwas klein, wie alles in dem Set, aber nun gut.


Foundation
Ich muss euch ganz ehrlich sagen, ich habe mit diesem Pinsel noch nie Foundation aufgetragen, da ich allgemein nie welche benutze. (Himmel sei Dank meiner super Haut) Allerdings verwende ich ihn als Concealerpinsel. Also besser gesagt verstreiche ich mit ihm den Concealer etwas mit klopfenden Bewegungen und klopfe ihn dann mit den Fingern noch ein. So wird das Ergebnis wirklich super. Aber kann ich mir auch gut vorstellen, dass man damit Foundation super auftragen kann.

Rouge
Zuvor habe ich noch keinen wirklichen Rouge Pinsel besitzt. Mehr so ein Rouge Blender Pinsel. Mit diesem eher kleinen Pinsel kann man Rouge sehr punktuell auftragen. Für Rouge-Anfänger wirkt man vielleicht schnell etwas overblushed, da dieser Pinsel viel Farbe aufnimmt, weshalb dieser Pinsel für komplette Rouge-Anfänger nicht wirklich geeignet ist, dazu nimmt man dann lieber so einen Rouge Blende Pinsel. Aber ich bin für meinen Teil zufrieden damit.

Smudger
Einen solchen Pinsel habe ich zuvor nicht besessen. Er sieht etwas aus wie ein grosser Lidschattenpinsel, nur ist er ganz kurz. Ich verwende ihn für grossflächiges Auftragen und trage damit auch z.B. Highlighter unter die Augenbrauen auf. Er nimmt super Farbe auf und ist allgemein ein toller Pinsel. Hat mich echt überrascht.

Crease
Dieser Pinsel ist nur zum Verblenden gedacht. Er ist wie der Smudger, der Erste seiner Art in meiner Pinselsammlung, darum kann ich ihn auch hier nicht direkt vergleichen. Was ich aber sagen kann, dass ich ihn nur okay finde. Er ist nicht schlecht, aber so gut verblendet er meiner Meinung nach nicht. Er ist gebrauchbar, aber er will oft nicht so wie ich will. ;) Vielleicht sind aber auch nur meine Anforderungen zu hoch.

Eye Blender
Da ich selber wirklich noch nicht allzu viele Pinsel besitze, kann ich diesen Pinsel nur mit dem Essence smokey eye Pinsel vergleichen. Der von Zoeva ist viel kleiner und es lässt sich viel präziser damit arbeiten. Seit ich ihn besitze schminke ich viel lieber AMU’s mit verschiedenen Lidschattenfarben, da es bei mir mit dem anderen nie richtig geklappt hat mit dem in-die-Lidfalte-gehen.

Fan
Auch dieser Pinsel ist der erste seiner Art und als ich ihn zum ersten Mal gesehen habe war es mir ein Rätsel für was ich ihn brauchen würde. Dann habe ich in meinem Make-up- Buch nachgeschlagen, dort stand, dass wenn beim AMU schminken Lidschattenpigmente unter das Auge fallen, lassen die sich anhand dieses Pinsels super einfach entfernen. Also habe ich ihn ausprobiert und es funktioniert einigermassen. Oftmals nimmt er nicht den ganzen Lidschatten unter dem Auge weg, aber man darf ja keine Wunder erwarten. ;)

Shader
Ein ganz normaler Lidschattenpinsel. Vielmehr gibt es zu ihm auch nicht zu sagen, es lässt sich präzise arbeiten und er nimmt die Farbe gut auf. Ein absolutes Basic.

Cream Liner
Mein wohl am wenigsten benutzter Pinsel dieses Sets. Ich weiss auch nicht warum ich ihn so oft vernachlässigen, aber ich bevorzuge einfach abgeschrägte Pinsel. Er erfüllt seinen Job zwar volkommen, dennoch ziehe ich meine anderen Pinsel einfach vor.

Cream Shader
In der Internetbeschreibung der Zoeva Seite habe ich mir diesen Pinsel gar nicht richtig angeschaut, seit ich ihn zum ersten Mal ausprobiert habe, will ich nicht mehr ohne sein. Zuvor habe ich meine Creme-Lidschatten immer mit dem Finger aufgetragen. Ergebnis= Ungleichmässiger Auftrag + verschmierter Finger. Ich habe das Gefühl mit diesem Pinsel wird der gleichmässige Auftrag sehr erleichtert und meine Finger bleiben sauber!

Lash/ Eyebrow
Muss ich wohl nicht viel Grosses dazusagen. Das spiralförmige Ende hat seinen Platz in meiner Alltagsroutine gefunden, während ich das andere eher selten brauche.

Lip brush
Auf Internetbildern kann man nicht wirklich erkennen, dass dieser Pinsel aus dem Pinsel selber und einem schwarzen Deckel besteht. Der Deckel kann über den Pinsel geklappt werden, was ich sehr praktisch finde, da der Pinsel so super geschützt ist. Allerdings frage ich mich, warum das extra nur bei diesem Pinsel gemacht wurde. Na ja, an für sich, ist es ja eine gute Idee, stören tut es mich nicht. Als Lippenpinsel macht er sich auch gut, man kann die Farbe genau auftragen.


Der Lip brush nochmal separat.

Gesamtfazit: Da ich, wie schon erwähnt nicht wahnsinnig viele Pinsel besitze, sind meine Ansprüche nicht besonders hoch, darum bin ich mit dem Set rundum zufrieden. Ich bin mir sicher es gibt bessere Pinsel(sets), welche aber wahrscheinlich auch teurer sind. Für Anfänger ist dieses Set super geeignet, da es alle wichtige Pinsel drin hat, die es für ein einfaches AMU braucht und dass die Pinsel eher klein sind, sehe ich auch grösstenteils zum Vorteil, da ich damit viel präziser Arbeiten kann. Ich spreche eine klare Kaufempfehlung aus, für alle Schminkanfänger oder auch wenig Geübte welche ein gutes nicht allzu teures Pinselset suchen! Die Pinsel sind alle wunderschön weich und machen einen stabilen Eindruck. Auch verlieren sie sehr wenig bis gar keine Haare. Wem das Set auf den ersten Blick zu teuer scheint, ihr müsst bedenken, dass ein Essence Pinsel auch 1-2 Euro kostet und ein Pinsel dieses Sets umgerechnet etwa gleich kostet, die Qualität der Zoeva Pinsel meines Erachtens nach aber besser ist! Die Einzelpinsel von Zoeva sollen auch sehr gut sein, Erfahrungen habe ich aber noch keine gemacht, da es sehr schwer für mich ist an Zoeva ranzukommen. (Sie liefern leider, leider nicht in die Schweiz L)

(+) Preis: 20 Euro
+ Haltbarkeit: Kann ich nicht genau sagen, ich besitze das Set erst seit 2 Monaten und bis jetzt sind die Pinsel nach jedem Waschen wie neu
(+) Geruch: Am Anfang etwas chemisch, mich persönlich stört aber dieser Geruch nicht
+ Auftragen: Lidschatten und Gesichtsprodukte lassen sich einfacher auftragen

Was könnt ihr von Zoeva empfehlen?

bebe: erfrischende Reinigungstücher für normale Haut

Ich benutze schon seit Eewigkeiten die Reinigungstücher von bebe, am Liebsten die erfrischenden für normale Haut, die in der weißen Packung ;)



Der Hersteller verspricht:

" Die erfrischenden Reinigungstücher von bebe Young Care helfen Dir gleich 3-fach zu natürlich schäöner Haut: Sie sind mit einer speziellen 2-Phasen Reinigungslotion getränkt, die gründlich Schmutz und sogar wasserfestes Augen Make-Up entfernt und die Haut gleichzeitig erfrischt ohne auszutrocknen. Die super weichen Vliestücher ohne Alkohol sind besonders mild und daher auch für die empfindliche Augenpartie geeignet."

Ich bin sehr zufrieden mit den Tüchern, sie entfernen jedes Make-Up gut, selbst wasserfestes, und sie pflegen meine Haut ein wenig. Meine Haut wirkt nach der Anwendung weicher und nichtmehr so trocken wie zuvor :) 

Ich kann euch diese Tücher nur empfehlen, generell alle Reinigungstücher von bebe. 

Für den kleinen Preis, den Ich mir nie merken kann, lohnt es sich wirklich!


20. Mai 2012

maybelline: Dream Mousse blush 07 peach satin



Vor langer, langer Zeit (mehreren Jahren) habe Ich mir dieses Mousse Rouge gekauft. Und es fast nie verwendet. 

Nun habe Ich es vor wenigen Wochen wieder rausgekramt, da Ich nach diesem wunderschönen Rouge wieder voll auf dem Rouge-Trip bin ;)


Ich dachte eigentlich, die hätten das längst aus dem Sortiment genommen.. der Kauf ist ja immerhin schon.. über 2 Jahre her. Aber nein, es ist noch im Sortiment, nur jetzt in einem anderen Design. Das Mousserouge steckt immernoch in einem kleinen rosa Töpfchen, jedoch ist das Etikett oben etwas moderner gestaltet. 

Das Rouge lässt sich sehr einfach auftragen und verschmilzt aufgrund seines mousseartigen Zustandes angenehm weich auf der Haut. Ich liebe es, dieses Rouge aufzutragen :)

Die Farbe ist nicht zu deckend, schimmert aber wunderschön peach/rosa. 

Es hält auch einigermaßen lang und wird nicht fleckig

Es ist definitiv ein Rouge, welches ich mir nachkaufen werde, wenn es denn mal leer sein sollte :)


Mousse blush


oben: mit dem Finger aufgetragen
unten: verblendet

18. Mai 2012

alverde: creme to powder concealer 10 natural beige


Mein erstes alverde Kosmetikprodukt, wie mir eben auffiel :)

Der creme to powder concealer in 10 natural beige. 

Ich bin schon lange, wie ihr vielleicht schon wisst, auf der Suche nach einem Concealer, der nicht künstlich aussieht. 

Letztens war Ich dann wieder in der Drogerie und habe nach verschiedenen Concealern Ausschau gehalten. Nur hatte Ich leider nicht viel Geld dabei und legte mich auf die vielversprechendste günstige Variante fest. 

Ich war beim Swatchen im dm begeistert, wie gut der Concealer deckte und dabei natürlich aussah. 


Nun zum Produkt: 

Der Concealer lässt sich sehr leicht auftragen, sei es mit einem Pinsel oder mit den Fingern. 
ich bevorzuge normalerweise die Finger, musste bei diesem Concealer aber feststellen dass das Ergebnis viel deckender ist wenn man den Pinsel benutzt. 

Hier Swatches:



oben: Concealer mit den Fingern aufgetragen
unten: Concealer verblendet

Er lässt sich sehr schön einarbeiten und verblenden und hinterlässt kaum Spuren. Leider nur kaum.. Selbst bei dünnem Auftragen sieht man den Concealer vor allem in der Nähe der Nase, also dort wo die Augenringe meist am Schlimmsten sind. Trotzdem hat der Concealer eine sehr hohe Deckkraft ohne maskenartig auszusehen und sich so zu fühlen.


Ich muss zugeben, dass es einer der besten ist, die Ich je getestet habe. 

Der Concealer kostet weniger als 5 euro soweit ich weiss, den Kassenzettel habe Ich leider in der Eile völlig vergessen.. :( 

Ich bin aber zufrieden für den kleinen Preis, werde ihn mir aber nach dem leermachen nicht nachkaufen, sondern die Concealer produkte von Maybelline durchtesten :)



Kennt ihr einen empfehlenswerten Concealer? 


17. Mai 2012

BOURJOIS: Eyeshadow in der Farbe 05 Brun Irréel

Guten Abend,
Es folgt eine kurze Review zum BOURJOIS Lidschatten in der Farbe 05 Brun Irréel. Gekauft habe ich ihn mir, weil ich das Döschen so süss fand, mit dem Spiegel drin und allem. Mir ist allgemein aufgefallen, dass sich BOURJOIS sich stark von anderen Marken unterscheidet mit der Verpackung, was mir persönlich aber grösstenteils gefällt. Ausserdem war er bei mir gerade reduziert und da ich ansonsten kein Produkt von BOURJOIS besitze, nahm ich ihn einfach mit.
Inhalt: 1.5 g
Haltbarkeit: 18 Monate
Ein Herstellerversprechen auf der Verpackung gibt es nicht.

Wie schon oben erwähnt, unterscheidet sich die Verpackung stark von anderen Firmen. Meiner Meinung nach, ist sie sehr originell gemacht. Wenn man den Lidschatten öffnet, erblickt man als Erstes den Applikator, welcher abgerundet ist und sehr gut auf dem Lidschatten liegt. Man erkennt, dass der Lidschatten gebacken ist. Ausserdem enthält das Döschen einen Spiegel, was ich sehr praktisch für unterwegs finde.
So weit so gut. Kommen wir nun zum Lidschatten selbst. Und da hat mich BOURJOIS gewaltig enttäuscht. Die Pigmentierung ist meiner Meinung nach gar nicht gut. Vor allem wenn man den Preis beachtet. Da bevorzuge ich noch 100-mal meine Catrice Lidschatten. Ich frag mich ob ich ein Montagsprodukt oder so erwischt habe. Aber ich muss einen Applikator benutzen um überhaupt irgendetwas von der Farbe zu haben und stark schichten. Ich weiss jetzt nicht ob das nur bei diesem Lidschatten speziell ist, ich hoffe mal schon, aber nun gut, das kann man selber sehr gut am Tester ausprobieren. Ausserdem ist die Haltbarkeit auch nicht der Hit, mit Base geht es zwar, aber ohne war er nach 1 Stunde nicht mehr zu sehen.

hier mit Base und geschichtet


Fazit: Eine wunderschöne Farbe und auch die Verpackung ist prächtig. Darum bricht es mir fast das Herz, für diesen schönen Lidschatten keine Kaufempfehlung auszusprechen. Die Pigmentierung ist so mies, da findet ihr viel bessere im billigeren Preisbereich. Aber probiert vielleicht mal die anderen Lidschatten aus, weil es eigentlich ein toller Lidschatten für die Tasche ist, den man auch gut schnell neu auftragen kann.
(-) Preis: Ich glaube ca. 8-10 Euro (ca. 15-20 Franken, hab ihn damals ermässigt gekauft)
+/- Finish: sehr schwach, nach mehrmaligem Schichten und mit Base aber ganz schön
(+) Haltbarkeit: Mit Base in Ordnung
+ Geruch  und Duft: Nach Lidschatten
(-) Auftragen: Schwierig wegen dem mehrmaligem Schichten, ausserdem muss ich den Applikator richtig rein drücken, damit etwas Farbe kommt
Besitzt ihr Produkte von BOURJOIS? Seid ihr zufrieden mit dieser Marke?

16. Mai 2012

Catrice: absolute eye colour 450 Oh, It's Toffeeful!


Nach den vielen Reviews und Schwärmereien musste Ich mir nun auch endlich den Catrice Lidschatten "Oh, It's Toffeeful!" holen :)

Kostenpunkt: unter 4 euro



Hier ein paar Swatches: 

(alles ohne Lidschattenbase mit dem Finger aufgetragen)


Bild 1: oben: Oh, It's Toffeeful aufgetragen
         unten: Oh, It's Toffeeful verblendet


Vergleich von Oh, It's Toffeeful mit dem Eyeshadow Trio "03 - soul diva" von u,m,a

von links nach rechts: braun (auf dem nächsten bild ganz rechts)
                                         braunschwarz (auf dem nächsten bild mittig)
                                   vanille (auf dem nächsten bild ganz links)
                                                                450 Oh, It's Toffeeful      


Hier das Eyeshadow Trio von u,m,a in "03 - soul diva"

14. Mai 2012

Alverde: Lidschatten Warm Vanilla

Ich bin mir sicher, dass ihr von diesem Lidschatten viel gehört und gelesen habt. Er hat auch allen Grund so gemocht zu werden: meiner Meinung nach ist er wirklich ein super Highlighterlidschatten.
Nun aber etwas ausführlicher:

Inhalt: 1,7 g
Haltbarkeit: 12 Monate
Herstellerversprechen: "Verleihen Sie Ihren Augen eine wunderschöne Tiefe. Die samt-weiche Formel lässt sich leicht auf dem Lid auftragen. Durch die perfekte Farbabgabe gelingen atemberaubende Farbenspiele in Matt-Optik. Mit Turmalin-Pulver."



Wie man es von den Alverde Produkten gewohnt ist, ist die Verpackung in einem schlichten grün. Man kann den Lidschatten bereits etwas durch den Deckel erkennen. Er ist etwas kleiner als meine anderen Monolidschatten, aber da ich eh davon überzeugt bin, dass ich es niemals schaffe einen Lidschatten zu leeren bevor er abläuft ist mir das auch ziemlich egal. Öffnet man den Lidschatten erkennt man, dass er matt ist und nicht blütenweiss sondern eher ganz leicht gelblich weiss, ich hoffe ihr wisst was ich meine. Durch das ist er aber nur noch mehr als Highlighter geeignet, da er so natürlicher aussieht.

Die Farbabgabe ist nicht der Brüller, aber total in Ordnung. Der Lidschatten ist wirklich matt und enthält keinerlei Schimmer oder ähnliches. Für AMU’s ist er fast immer in Gebrauch, da er sich so super der Haut anpasst und damit total natürlich aussieht. Der Preis dabei ist auch noch Spitze!





Fazit: Ich mag diesen Lidschatten ganz gerne. Er hat ein super Preis-Leistungsverhältnis ausserdem stimmen hier auch die Inhaltsstoffe. Ich habe auch das Gefühl man kann ihn fast nicht zu stark auftragen da er so natürlich aussieht. Für mich stimmt hier alles.

+ Preis: ca. 2 Euro
+ Finish: matt
+ Haltbarkeit: Wie gewohnt mit Base super
+ Geruch und Duft: typischer Alverde-Kosmetik Duft
+ Auftragen: Auch für Anfänger leicht

Welchen Lidschatten verwendet ihr zum Highlighten?

herbal essences: tiefenpflegende Intensivmaske "Verwöhnende Feuchtigkeit" für trockenes und strapaziertes Haar mit hawaiianischen Kokosnuss- & Orchideenextrakten



Wie ihr vielleicht bereits schon wisst, habe Ich sehr trockene Haare. 

In den letzten Wochen hat sich das verschlimmert und als Ich dann vor ein paar Tagen eine Tönung in meine Haare getan hab, sahen meine Haare dann aus wie Stroh. 

Wirklich schlimm. 

Also habe Ich mich mal nach einer Maske für trockene Haare umgesehen und diese gefunden. Da Ich schon das passende Shampoo aus dieser Reihe benutze, dachte Ich mir, dass dieses Produkt dann umso besser sein müsste. 

Die Tiefenpflegende Intensivmaske "Verwöhnende Feuchtigkeit" von herbal essences für trockenes und strapaziertes Haar mit hawaiianischen Kokosnuss- & Orchideenexrakten. 

Der längste Produktname den Ich je bei einem Haarprodukt gesehen habe.. 



Herstellerversprechen:

" Mit dieser intensiven Feuchtigkeitspflege für trockenes und strapaziertes Haar rückt das Feuchtigkeitsparadies ein Stückchen näher und dein Haar erhält einen himmlischen Glanz. 

So gehts: Gönne deinem Haar zuerst das Verwöhnende Feuchtigkeit Shampoo. Massiere anschließend die Pflegemaske ins gesamte Haar ein, besonders in die Spitzen, denn sie brauchen Extrapflege. Bis zu 5 Minuten einwirken lassen, dann ausspülen. Für intensive Pflege einmal die Woche anwenden. "



Also.. Wie gesagt sehen meine Haare normalerweise ziemich strohig aus und sind auch wirklich trocken, was aber in den Genen liegt. Meiner Mama und meiner Oma gehts genauso.. 


Nun zum Produkt: 

Nach der ersten Anwendung schon sind meine Haare selbst nach dem heißen Föhnen (!) nichtmehr so sehr strohig, Ich sehe einen deutlichen Unterschied und es gefällt mir :) 

Natürlich könnten meine Haare noch weniger trocken sein und noch gesünder aussehen, aber zu viel verlangen will ich dann auch nicht.. 

Ich bin sehr zufrieden mit der Maske, der Kostenpunkt liegt unter 6 euro und sie wirkt wirklich. Die Dose enthält 200ml und reicht somit für eine ganze Weile.. ich habe noch nie eine Maske leer gemacht.. 


Was Ich euch aber noch fragen möchte, kennt ihr noch gute Shampoos, Spülungen, Kuren und Masken für viel Feuchtigkeit? 

Bei einer guten Empfehlung werde Ich euch selbstverständlich in einer Review verlinken :) 

Danke! 




13. Mai 2012

Catrice: Ultimate Nail Lacquer 600 After Eight, 700 Birdy Reloaded!


Der linke glänzt mehr grünlich und der rechte Nagellack enthält wenige Glitzerpartikel und die gelbe Farbe ist intensiver.

Zwei meiner neuen Nagellacke, die Ich mir bei meinem dm Raubzug geholt habe :)

Die Catrice Ultimate Nail Lacquer in den Farben 


600 After Eight (der dunkle)

700 Birdy Reloaded (der gelbe)


Ich suche schon lange nach einem schönen, deckenden gelben Nagellack und habe jetzt auch schon 4 oder 5 der Sorte.. Die werde Ich euch mal vorstellen :)

Nun zu diesen Beiden: 
Ich bin noch nicht dazu gekommen sie zu tragen bzw zu swatchen, was Ich aber im Verlauf der nächsten Wochen noch machen werde. 


Zurzeit trage Ich immer den goodnight kiss und den jetset von p2. 

Die Nagellacke kosten alle weniger als 4 euro und haben eine sehr gute Deckkraft. 



11. Mai 2012

Catrice: Lidschatten




Gesamtüberblick


Da sich nun doch einige Lidschatten von Catrice bei mir angesammelt haben, dachte ich mir, ich zeige, swatche und berichte über sie. Da ich sowohl Lidschatten von den absolut eye colours, wie auch einen von den intensive wet and dry eyeshadows, einen der Made to stay Mousselidschatten und zwei Mousselidschatten aus der Hidden Wood LE besitze stelle ich sie euch separat vor.
Allgemein lässt sich folgendes über die absolut eye colours sagen:
-       Sie enthalten 2 Gramm
-       Sie sind in einem schlichten, durchsichtigen Plastikdöschen, welches mMn eher edel aussieht
-       Sie sind 2 Jahre haltbar
-       In meinen Augen haben sie alle kreative Namen ;)
-       Sie krümeln alle leider etwas
Nun zu den einzelnen:
070 Mr. Copper’s Field
Ein wunderschöner Braun Ton, der leicht golden wirkt. Als ich noch nicht so viele Lidschatten besass, habe ich den einige Zeit täglich getragen. Demnach ein schöner Alltagston. Hält auf einer Base gut durch und lässt sich auch toll schichten.


410 C’mon Chamaleon!
Dieser Lidschatten wird oft als Dupe zum Club von Mac gehandelt. Ich besitze Club selber nicht habe aber schon viele Vergleiche gesehen. Die beiden sind nicht zu hundertprozentig gleich, aber der Unterschied ist so minimal, dass vor allem Anfänger und Ungeübte sich auch locker mit dem Catrice Lidschatten begnügen können. Der Lidschatten an sich ist eigentlich braun (auch wenn er im Döschen sehr grün aussieht) sobald man ihn Swatch sticht dieser Grünstich hervor. Je nachdem von welcher Seite man ihn ansieht sieht man ihn. (schwierige Beschreibung, seht euch einfach den Swatch an)


 
400 My First Copperware party
Auch der hier soll ein Mac Dupe sein, allerdings zum Lidschatten mit dem Namen Satin Taupe. Ich besitze diesen aber auch nicht, darum kann ich wieder nur sagen was ich auf anderen Blogs/ Vergleichsbildern gesehen. In meiner Sicht das gleiche Prinzip wie bei C’mon Chamaleon, es ist kein 100 prozentiges Dupe, doch sie gleichen sich so, dass ich mir Satin Taupe nicht auch noch zulegen würde. Die Farbe selbst ist sehr schön, je nachdem schimmer sie leicht weiss, je nach Lichteinfall. Ansonsten ein tolles besonderes Alltagsbraun, dass sich auch auf einer farbigen Base toll macht, aber dazu später mehr.


280 Heidi Plum
Eigentlich habe ich mir ihn nur gekauft wegen einem Bericht auf einem Blog, dort war er auf einer farbigen Base geswatcht, besser gesagt auf dem violetten Geleyeliner von Essence, der im März aus dem Sortiment ging. Da ich bei meinem letzten Deutschland Besuch zufälligerweise besagten Gel-Eyeliner in einer Restekiste für 1 Euro sah, musste der natürlich mit und somit kaufte ich mir auch noch den Catrice Lidschatten. Und die Kombination sieht wirklich toll aus. Das Violett ist viel stärker und farbintensiver.



050 The Noble Knights
Er ist noch aus dem alten Sortiment und nicht mehr erhältlich. Die Farbe ist ein schönes schlichtes Silber. Vielmehr gibt es zu ihm nicht zu sagen, nur musste ich wiederum feststellen, dass mir Silbertöne nicht so stehen.


040 In the Army now
Eigentlich der Lidschatten von Catrice den ich am wenigsten mag, da mir die Farbe einfach nicht steht. Ich hab ihn verbilligt gekauft als er aus dem Sortiment gegangen ist. Die Farbe ist komplett matt und der Name trifft es ziemlich genau, es ist so ein Armee-Khaki-grün. Im Gegensatz zu den Anderen krümelt er aber gar nicht sondern ist buttrig weich.


Für die absolut eye colours gilt:
+ Preis: 2.49 Euro
(+) Finish: Er krümelt etwas, auf dem Auge sieht man davon aber nichts
+ Haltbarkeit: hält mit Base einen Schultag durch
+ Geruch und Duft: Neutral
+ Auftragen: einfach, manchmal muss man etwas Schichten um das erwünschte Ergebnis zu bekommen


Nun zu den Intensive Wet & Dry Eyeshadows, hiermit handelt sich um gebackene Lidschatten mit einer Marmorierung, die man sowohl nass als auch gebacken auftragen kann. Im Sortiment gibt es 6 Farben. Da ich nur einen Lidschatten besitze, kann ich das nicht wirklich verallgemeinern, aber was gilt:
-       Der Inhalt beträgt 0.8 g
-       Sie sind in einem runden, ebenfalls durchsichtigem Döschen
-       2 Jahre Haltbar
-       Im Gegensatz zu den anderen krümeln die gar nicht (klar, sie sind Gebacken)
-       1 Euro teurer als die anderen

040 Have you seen Alice
Als ich die Farbe auf Blogs geswatcht gesehen habe, war ich sofort verliebt. Das Blau-Grün war so schön. Ausserdem besitze ich keine ähnlichen Farben, also habe ich mir ihn gekauft. Ohne Base sieht man praktisch nichts von der Farbe, sondern nur so einen dunklen Matsch, aber mit Base ist die Farbe so wunderwunderschön, ich hab ihn sogar mal in die Schule getragen. (Ja ICH, die sich in die Schule ausschliesslich mit Brauntönen schminkt) Die Haltbarkeit wie auch die Farbabgabe sind auch top. Einzig stört mich, dass er so glitzert. Diese Lidschatten in matt wären besser gewesen. Oder mit nur einem leichten Schimmer. Nichtsdestotrotz bin ich mir ziemlich sicher, dass nochmal ein Lidschatten dieser Reihe von Catrice bei mir einziehen darf. ;)


+ Preis: 3.49 Euro
+ Finish: schimmernd und intensiv
+ Haltbarkeit: hält mit Base einen Schultag durch
+ Geruch und Duft: Neutral
+ Auftragen: Einfach und schnell


Die Mousselidschatten nehm ich mal zusammen, da sie auch von der Textur ähnlich sind. Im Standardsortiment sind 6 enthalten, ausserdem gab es in der Hidden Wood LE 3 Mousselidschatten, wovon ich 2 besitze. Der Inhalt beträgt 4.9 g.
050 Metal of Honor
Die Farbe ist ein metallisches Braun mit einem leichten Grünstich, welches toll schimmert. Zu einem schlichten Make up, zweckentfremde ich ihn oft auch als Gel Eyeliner. Oder ich nehm als farbige Base; unter My first Copperware party macht er sich echt toll. Als Lidschatten selbst benutze ich ihn praktisch nie, trotzdem bin ich froh ihn gekauft zu haben.



oben als farbige Base mit My first copperware party
unten alleine


010 Wood you follow me?
Ich bin der Meinung, Wood you follow me und yes I wood, passen perfekt zusammen. Ich trage dabei Ersteren auf das bewegliche Lid und geh dann mit Yes I wood in die Lidfalte. Ist zwar viel zeitaufwändiger als normaler Lidschatten, aber trotzdem mag ich ihn. Den Ton würde ich als ein leicht schimmerndes Mittelbraun bezeichnen.

rechts Wood you follow me
links Yes I wood

020 Yes I wood!
Dieser Ton ist champagnerfarben, welcher sich gut auf dem beweglichen Lid wie auch im Innenwinkel macht. Ich nehm dafür einen Extra-Pinsel und der Auftrag ist viel schwieriger wie der von normalen Lidschatten. Was ich aber gerne in Kauf nehme für ein so tolles Ergebnis.

links wood you follow me
rechts yes I wood

+ Preis: 3.49 Euro
+ Finish: intensiv
+/- Haltbarkeit: müssen trotz mousse-textur mit Base aufgetragen werden, ohne ist sie sehr schlecht
+ Geruch und Duft: Neutral
- Auftragen: schwierig für Ungeübte

Gesamtfazit: Ich mag die Lidschatten von Catrice total. Für wenig Geld erhält man ein super Produkt, welches sich toll macht in AMUs. Klar gibt es bessere, aber man muss den kleinen Preis bedenken. In meinen Augen ist Catrice qualitativ ziemlich viel besser als  Essence, P2, Rival del Loop etc. aber nicht viel teurer. Und darum auch für Anfänger, bzw. noch nicht so Geübte super geeignet.
Ich werde diese Liste gegebenfalls ergänzen, damit dass hier wie eine Übersicht wird.
Welche Catrice Lidschatten besitzt ihr? Welche findet ihr muss man haben?