28. Februar 2013

TAG: Crème de la Crème






Heute möchte ich euch meinen Look zum TAG Crème de la Crème von Shades of Nature zeigen.
Es geht darum zu versuchen, einen Look komplett mit Cremeprodukten zu schminken!

Hier ist mein Look:



(entschuldigt die Bildqualität aber es waren nur schnelle Handyfotos drin heute...)


Verwendete Produkte:

Fazit:

Eine kurze und überschaubare Produktliste! Dank der BB Cream brauchte ich kein Puder und nur Camouflage, keinen Concealer. Außerdem kann ich das Rouge mit dem Rest der BB Cream verblenden und muss hier auch kein Puder einsetzen. Bei den Lidschatten brauche ich keine Base und auch keine Blendeprodukte! Mascara ist das einzige un-cremige Produkt, aber was will man da schon finden? Mit der False Lash Effect bin ich leider nicht ganz zufrieden, sie erzielt bei mir Fliegenbeinchen und das hasse ich! Die BB Cream ist mir auch leider einen Ticken zu gelblich... Man kann ja nicht alles haben ;)

Ich bin fasziniert, wie wenige Produkte mir für einen kompletten Look mit Lidschatten und Rouge gereicht haben, auf Reisen werde ich künftig wohl nurnoch Cremeprodukte mitnehmen!


Ich tagge: 


Ich hoffe ihr macht mit!


Wie findet ihr den Look?

27. Februar 2013

Drogeriekosmetik in der Schweiz (Was, Wie, Wo?)


Hallo meine Lieben,

Dieser Post ist vor allem an alle Schweizerinnen an euch gerichtet, aber auch an die die vielleicht in der Nähe der Schweizer Grenze wohnen oder vielleicht irgendwann in nächster Zeit Ferien machen oder irgendwelche Verwandten, Freunde etc. hier haben. Und natürlich an alle die die es einfach interessiert :)
Und zwar soll es heute speziell um Drogeriekosmetik in der Schweiz gehen, da ich von High End hier nicht wahnsinnig viel Ahnung habe. Ich werde konkret auf einzelne Marken eingehen und euch ein Foto der Theke zeigen.

Und nun gehts los mit den Marken die es in der Schweiz gibt, in Deutschland aber nicht.


Covergirl



Erhältlich (Laden): Migros
Kostenpunkt: die Produkte kosten alle um die 10 Fr. (z.B. Lash Blast Volume Mascara kostet 11.50 Fr.)
Über die Marke: Covergirl kommt aus der USA und ist eine Schwester-Firma von Max Factor! Deshalb haben sie einige ähnliche Produkte im Sortiment, wie z.B. die Lash Blast Volume Mascara ist dieselbe wie Max Factor False Lash Effect Mascara. Sehr praktisch, weil die Covergirl Mascara hier in der Schweiz nur die Hälfte der Max Factor Mascara kostet. Auch Lippenprodukte habe ich bereits einige ähnliche gesehen. Covergirl verzichtet seit einigen Jahren auf Tierversuche an den fertigen Produkten, aber nicht bei den Inhaltsstoffen.
Soweit ich weiss wird die Marke nur in der USA, Australien, Kanada und ich hab mal gelesen in Holland und natürlich in der Schweiz verkauft.
Die Verpackung finde ich übrigens sehr hygienisch, es gibt von vielen Produkten Tester aber alles ist in Karton und Plastik verpackt, so kann man sich 100%-ig sicher sein, dass im Produkt noch nicht herumgedatscht wurde. Bei den Mascaras ist die Bürste sogar anfangs separat nebendran und auf der Tusche selbst ist ein Deckel drauf. Dafür ein grosses Lob.



Bourjois



Erhältlich: Manor, Sunstore apotheken (Tipp: einige Produkte, darunter die Healthy Mix Foundation sind dort auf die Hälfte reduziert) evtl noch andere apotheken
Kostenpunkt: ca. 15-25 Fr. (Healthy mix foundation: 26 fr)
Über die Marke: Bourjois kommt ursprünglich aus Frankreich. Die Marke gibt es auch schon ziemlich lange, schon seit 1862. Das Design ist sehr besonders, vor allem bei Lidschatten, Blushes und Mascaras. Auch erhalten die Monolidschatten und Blushes einen kleinen Spiegel. Ich habe euch übrigens schon einmal einen Lidschatten von Bourjois vorgestellt, die Review findet ihr *hier*.
Abgesehen von diesem Lidschatten besitze ich nur ein weiteres Produkt von Bourjois, die Healthy Mix Foundation, welche wirklich sehr zu empfehlen ist. (Review gewünscht?)
Bourjois findet ihr in Frankreich, Spanien, Grossbritannien und in weiteren Ländern (welche ich jetzt nicht alle kenn). In Deutschland gibt es die Marke nur in sehr wenigen Budnis. Online bekommt ihr Bourjois z.B. über asos.de.



Revlon




Erhältlich: Manor, online über www.perfecthair.ch
Kostenpunkt: alle Produkte kosten um die 20 Fr. (Lip Butter kostet 19 Fr.)
Über die Marke: Revlon ist eine amerikanische Marke, die man unter anderem auch in Grossbritannien, Frankreich und natürlich in den USA kaufen kann. Die wohl bekanntesten Produkte sind die gehypten Lip Butters, ein Mix zwischen Lippenstift und Pflege. Ich besitze selbst eine der Lip Butters und die Konsistenz ist wirklich ein Traum.
Die Produkte sind mir hier aber in der Schweiz einfach zu teuer, trotzdem ist es sehr praktisch die Marke vor Ort zu haben, da man so auch einfach Swatchen und Testen kann und das Zeug vor Ort anschauen.
In England habe ich mir ausserdem ein Lidschattenquattro von Revlon gekauft. Die Farben sind zwar ein Traum, aber leider krümelten sie sehr sehr stark und waren schwach pigmentiert.


So, das war es mit den Marken die ihr in Deutschland nicht oder nur mit viel Suchen findet. Ob es die Marken in den einzeln Läden dann auch gibt variiert natürlich stark. Was ich aber sagen kann, dass es z.B. ein verkleinertes Sortiment von Covergirl auch in kleineren Migros gibt.

Hier nochmal ein paar einzelne Tipps:


  • Blistex gibts bei Manor und Müller
  • Eyelure Fake Lashes findet ihr bei Claire's
  • swiss o par Trockenshampoo gibt es bei Coop City
  • Sante inkl. Kosmetik findet ihr auch bei Coop City
  • NYX gibt es sowohl im Manor als auch im Douglas, allerdings ist die Marke im Manor ein Tickchen billiger
  • den Figs & Rouge Lipbalm, den viele in ihrer Glossybox hatten gibt es bei Coop City
  • eine etwa mit Balea vergleichbare Marke ist die Migros Eigenmarke I am. Die Marke ist billiger als z.B. Nivea und die Produkte sind trotzdem sehr zufrieden stellend.
  • die Mini Parfüms von Ulric de Varens findet ihr bei Migros



Findet ihr solche Posts interssant? Soll ich öfters solche Posts machen?





26. Februar 2013

NOTD: We all live in a Yellow Sub-Mandarin






Da Catrice ja alle Lacke neubesetzt, waren bei mir die "alten" reduziert. Darum hüpfte Yellow Sub-Mandarine ins Körbchen, eine wunderschöne frühlingshafte Farbe. Vom Auftrag her konnte sie mich noch nicht ganz überzeugen, da ich drei Schichten benötigte und sich ausserdem kleine Bläschen auf dem Lack bildeten; für CHF 2.50 kann man aber auch nicht gross meckern.
Über die Haltbarkeit kann ich noch nicht viel sagen, ich trage den Lack nun schon seit einem Tag ohne Top Coat und es hat sich noch keine Tip Wear oder Ähnliches gebildet.

 


Habt ihr euch einen Catrice Lack geholt der aus dem Sortiment geht? Gefällt euch die Farbe?



24. Februar 2013

Sonntagabend #1





Hallo ihr Lieben,
Es ist Sonntag Abend und Zeit für unseren allerersten Wochenrückblick!















Céline:

Ein sehr ehrlicher Post von Alenija brachte mich zum Nachdenken und ich stimme ihr völlig zu.
Marie zeigte uns ein wunderschönes AMU zum Sultry Thursday Rot-Violett.
Die wunderbare Nina lud uns mit einem interessanten Thema zum Lesertalk ein und zeigte hier ein bezauberndes Makeup.


Fa:

Miss Insane zeigt uns wie man orange im Alltag tragbar macht.
Bei Courdepiratee gab es Swatches zu einigen der neuen Essence Produkte.
Talasia und Diana zeigen euch die neuen p2 Sand Style Nagellacke.
Bei Carry gibt es einen Bericht zu Youghurt, einem Frozen Yoghurt Laden in Berlin. Obwohl ich nicht ansatzweise in der Nähe von Berlin wohne, sehr interessant zu lesen, da ich persönlich Frozen Yoghurt liebe.





Céline:


Richtig tolles Getränk & die The Body Needs Bestellung kam endlich an! Sonst nichts :)


Fa:



Auch ich habe mir diese Woche eher weniger gekauft, nur einen Lack der aus dem Sortiment geht (NOTD folgt) und die neuen Essence Volume falsche Wimpern. (Review erwünscht?)


Wir wünschen euch einen schönen Start in die Woche! 





Eine Woche ohne ... Blogger & Bloglovin


Hallo ihr Lieben!


Ich war ja die vorletzte Woche weg, hier könnt ihr nochmal nachlesen was ich mitgenommen hatte:





Ich hatte in diesen Tagen keinen eigenen Internetanschluss und keinen eigenen PC. Daher habe ich mich einfach mal dazu entschlossen, eine Woche lang nicht Bloglovin und Blogger aufzurufen.

Heute das Fazit! :)


Donnerstag Abend hatte Ich den PC ausgemacht und erst eineinhalb Wochen später am Sonntag Abend wieder angemacht. 

Als ich meinen Browser öffnete machte ich gleich einen Screenshot meines Bloglovin Dashboards:






Mein erster Gedanke:

"AchduKacke"


Es hatte mich dann insgesamt etwa 7 Stunden gekostet, alle für mich interessanten Posts zu lesen. Das habe ich aber auf mehrere Tage verteilt und jeden Tag ein wenig nachgeholt!

Ich fand dass es ziemlich viele interessante Posts gab, die allerschönsten hab ich mal für euch herausgesucht:


Lustig:
Bei List of the Day ziehen schöne Mädchen hässliche Grimassen und bei mymilktoof gibts wieder eine süße Bildergeschichte!


Hilfreich:
Tolle Swatches zur essence oz edition bei liebenswuerdig, Beiträge zu den Zoeva Graphic Eyes +, Sally Hansen Soiree LE, Clarins Neuigkeiten, einem neuen Maybelline color tattoo und den neuen Catrice Lippenstiften. Außerdem Swatches zu den 3 neuen essence Pigmenten, Swatches von MUA Paletten, eine ausführliche Review zur Catrice BB Foundation, eine überzeugende Review zur Sleek BB Cream, ein sehr hilfreicher Beitrag zum neuen Alverde Haaröl Mandel Argan, ein Catrice gegen MAC Concealer Vergleich und endlich das Update von Godfrina zu ihrere Kaffeereise.
Außerdem für mich sehr interessant: Die Review zur Catrice Nude Palette von Godfrina und die neuen p2 Sand Style Lacke bei Talasia.


Faszinierend:
Dieses Abdecken von Augenringen ist echt gut, diese schönen Looks sind echt cool und diese Geschichte eines Kleides einfach nur wundervoll.


Wunderschön:
Perfektion in Form von Fotografie gab es hier und hier bei realize, hier bei einem meiner Lieblings Fotografie Blogs und hier und hier bei zwei anderen Blogs. Außerdem auch schöne Fotos bei einer Neuentdeckung.
Perfektion in Form von Makeup gab es hier bei Zuckerschaf


Außergewöhnlich:
Nina präsentiert uns ihre No Gos zum Valentinstag, bei mel et fel gab es einen außergewöhnlichen Look und bei Steffi einen wunderschönen Karnevals-Look


Hinreißend:
Roselyn zeigte einen Karnevals-Look, Bei Isadonna ein wunderschönes AMU, bei Nina eine sehr gewagte Kombination, ein tolles AMU bei Lena, einen hinreißenden Look bei Shelynx und traumhafte lila Haare + tolle Fotografie hier.
Außerdem wunderschöne eingefangene Momente bei worteinbildern!


Ab auf die Wunschliste:
Dieser Estee Lauder Lippenstift ist ein Traum und diese Lippen perfekt!


Lecker:
Tolles Rezept mit Putenfleisch hier, ein wunderschöner Himbeer-Schoko Kuchen zum Valentinstag hier und ein sehr gut klingendes Rezept hier.
Außerdem dieses zum sabbernd verleitende Frühstück hier bei hypnotized!


Tierisch:
Sarina & Viktoria haben sich kleine Hund geholt, die einfach so süß sind! Billi gehört Sarina und Zuri gehört Viktoria!


Es gab noch mehr Posts die Ich herausgesucht hatte und unter denen definitiv auch noch erwähnenswerte Posts wären aber das wäre einfach zu viel. Und nach Wichtigkeit zu sortieren wäre dann ein zu großer Zeitaufwand...


Mein Fazit:

In den 1,5 Wochen ohne Blogs hatte ich soviel mehr Zeit für meinen Freund und seinen süßen Hund und einfach alles :)
Ich saß einfach nie vorm PC und war beschäftigt und habe das Blogs lesen auch nicht wirklich vermisst.
Es tut auch mal gut, ein wenig abzuschalten. Jetzt wo ich aber wieder fast eine Woche daheim bin lese ich wieder unheimlich gerne Posts, vor allem da ich gerade krank im Bett liege. 
Das nächste Mal werde ich mir definitiv nicht die Mühe machen und alles nochmal nachlesen. Bei der Anzahl der Blogs in meiner Leseliste kommt auf jeden Fall jedes Produkt doppelt und dreifach. Und wenn nicht, dann brauche ich es nicht ;)


Und für die die jetzt noch mitlesen:

Bloglovin ist meiner Meinung nach eine sehr praktische Seite. Seit etwa einem Jahr verwalte ich meine Leseliste ausschließlich dort, habe Kategorien erstellt usw. Es ist für mich viel übersichtlicher als BlogConnect oder das Blogger Dashboard. 
Vielleicht kann ich ja den einen oder anderen dazu anregen, sich die Seite mal anzusehen!







23. Februar 2013

Inspiration: Shelynx & her Winter Bridal Makeup


Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch ein Makeup von Shelynx zeigen, welche auf Der Blasse Schimmer bloggt. Ich lese ihren Blog schon lange und interessiert. Inzwischen gehört er sogar zu den Blogs, bei denen man sich richtig freut, wenn man sieht dass es einen neuen Post gibt!




Der Look ist Teil eines Projektes, welches sie und Shades of Nature ins Leben gerufen haben. Übrigens auch ein sehr empfehlenswerter Blog! :)
Es handelt sich um das Projekt Nachgeschminkt, jeden Monat wird ein Makeup ausgesucht und alle Teilnehmer haben dann einen Monat Zeit, diesen Look nachgeschminkt einzusenden. Dann gibt es einen Post mit allen Beiträgen und dem Thema für den neuen Monat.
Ich habe auch schon einmal mitgemacht, hier ist mein Post dazu.

Diesen Monat war die Vorgabe das Winter Bridal Makeup von Petjas
Ich finde diese Interpretation von Shelynx bezaubernd und kann euch den Blog nur ans Herz legen!

Vielleicht wollt ihr ja auch mitmachen?



22. Februar 2013

Review: Catrice Made to Stay Long Lasting Eyeshadow 060 & 070


Hallo meine Lieben!


Es ist schon fast zwei Wochen her als der letzte richtige Post von mir kam... Eine Woche lang war ich ohne Blogger & Bloglovin unterwegs (Post folgt) und diese Woche hatte ich erst wenig Zeit und Dienstag Abend wurde ich dann richtig krank, weswegen ich seit Mittwoch Abend flach liege :(

Heute aber habe ich richtig Lust zum Bloggen und ich hab für euch eine ausführliche Review zu den beiden Made to Stay Long Lasting Eyeshadows von Catrice, die ich besitze:




Es handelt sich hierbei um die Farben:
060 Jennifer's Goldrush
070 Mauvie Star

Es sind noch zwei weitere Farben erhältlich:
040 Lord of the Blings
080 Copper & Gabbana

Preis: 
Jedes Pöttchen kostet 3,49 Euro, ein Farbton wurde vor kurzem ausgelistet und ist vielleicht noch reduziert bei euch zu finden! :)

Herstellerversprechen: 
"METAL FINISHHochpigmentierte Farbe für metallische Glanz-(Höhe-)Punkte. Die zarte Creme-Textur ist leicht aufzutragen, setzt sich nicht in der Lidfalte ab, verwischt nicht, und hält und hält und ..."




Inhalt: 
5g

Haltbarkeit: 
12 Monate




Verpackung: 
Die Lidschatten kommen in einem Plastikpöttchen daher (Durchmesser etwa 3cm), welche auf den ersten Blick nach Glas aussehen. Deckel und Pöttchen bestehen aus sehr solidem Plastik und gehen nicht kaputt wenn sie herunterfallen (Selbstversuch... :D). Die Öffnung des Pöttchens ist um etwa 2 cm Durchmesser verengt.




Produktentnahme:
Die Öffnung ist mit ca 2 cm Durchmesser ziemlich eng wenn man bedenkt dass auch erst 1 cm tiefer das Produkt anfängt. Ich habe mit meinen Nägeln ein großes Problem, das Produkt zu entnehmen. Dabei gehen diese nur etwa 2mm über den Finger hinaus. Mit dem Pinsel ist es auch ein bisschen eng aber es ist noch möglich. 

Auftrag:
Hier gibt es bedeutende Unterschiede zwischen den beiden Lidschatten! Der grüne Ton lässt sich problemlos auftragen, schichten, verblenden,... Der lila Ton wird beim Auftrag sehr fleckig, lässt sich nicht verblenden und auch sehr schlecht schichten. Beide Lidschatten werden bei dickem Auftrag leicht "krümelig", das heißt dass sich kleine mousseartige Kügelchen bilden.

Konsistenz: 
Die Lidschatten sind zwar keine Mousse aber auch nichts Cremiges. Es ist etwas zwischendrin, beim Schichten merkt man gut dass sie sehr moussig sind. Im Töpfchen sind die Lidschatten sehr hart und unnachgiebig.

Farbabgabe:
Die Lidschatten geben sehr gut und sehr viel Farbe ab, ein Pinselstrich über den Lidschatten reicht für beide Augen aus. 




Swatches
links:  mit Rival de Loop young eyeshadow base
mitte:  ohne Base
rechts:  auf Alverde Schminkfarbe 60 Schwarz (Karneval LE)

Haltbarkeit auf dem Auge:
Der grüne Lidschatten sitzt nach einigen Minuten bombenfest, sodass man auch die Chance hat, gut zu verblenden. Er creast kaum und ist sehr gut als Solokünstler oder als farbige Base geeignet. Der lila Lidschatten ist da ein kleines Phänomen: Er lässt sich nicht verblenden, es können keine weichen Übergänge geschaffen werden. Aber er sitzt nie richtig, man kann ihn einfach mit einem Finger quer durchs ganze Gesicht streichen. Verblenden aber nicht! :( 




Bei diesen zwei AMU's habe Ich 060 Jennifer's Goldrush verwendet:



Und so wird 070 Mauvie Star auf meinem Auge:




Entfernen:
Das Entfernen der Lidschatten ist garnicht so leicht wenn sie erstmal sitzen. Mit einem Reinigungstuch musste ich richtig rubbeln um sie runterzubekommen. Egal auf welcher Base bzw ob auf einer Base oder nicht. Mit meinem AMU Entferner hat das schon besser geklappt. Auf jeden Fall ist das Ganze eine ziemlich glitzrige Angelegenheit, ich rubbel immernoch Glitzer von meinem Arm...

Kaufempfehlung?
Ich spreche eindeutig eine Kaufempfehlung für 060 Jennifer's Goldrush aus, bei 070 Mauvie Star könnte es sein, dass ich ein Montagsprodukt erwischt habe also lest da doch noch andere Reviews! 


Ich hoffe ich konnte euch ein wenig weiterhelfen,

besitzt ihr einen solchen Lidschatten? Wie findet ihr ihn?
  

17. Februar 2013

Use it #6





Hallo ihr Lieben!

Heute gibts wie immer das Projekt Use it, diesmal mit Runde 6!


Céline:





Wurde leider kein einziges Mal benutzt, die erste Woche des Projektes hab ich immer verschlafen und hatte keine Zeit für Lidschatten. In der zweiten Woche war ich dann ohne Lidschatten weg...

Rimmel Lasting Finish Lipstick 120 Cutting Edge
Tatsächlich oft getragen! Manchmal fast komplett deckend aber meistens habe ich nur ein paar Tupfer auf die Lippe gegeben, nachdem ich Lipbalm aufgetragen habe.

Manhattan Khol Kajal Eyeliner go green 87Z
Auch nicht getragen - keine Zeit, keine Lust,................


neue Produkte:







Balea Badestern Rose
Vor Weihnachten gekauft, riecht göttlich. Da ich sowieso mehr Baden will und ein wenig entspannen muss perfekt für die nächsten 2 Wochen! :)

l'Oréal Rouge Caresse Lippenstift 201 Flirty Violet
Vor Ewigkeiten gekauft als sie herauskamen, sofort verliebt aber nur wenige Male getragen - jetzt aber wieder!

Catrice Prime and Fine Smoothing Refiner
Habe ich sehr oft beschimpft aber als ich ihn gestern unter meinem Reise-Makeup auftrug sah das ganze dann so gut aus wie nie, ab jetzt ertrage ich den Gestank! :O

the Balm shady Lady Palette Volume 3
Vor kurzem gewonnen und begeistert! Die Lidschatten sind buttriger als alle die ich je hatte und total gut pigmentiert! Es wird experimentiert ;)


Fa:





  • Zoeva Nude Palette: Wurde täglich benutzt, mal noch ein Monolidschatten dazu. Vor allem das Lila links oben hat es mir sehr angetan!
  • Essence Take a Ride on A Pegasus: Habe ich nie getragen, da der Mac Lippie immer Vorrang hatte
  • Mac On Hold: Prakitsch täglich getragen, eine hammer Farbe.
  • Essence Miami Roller Girl Blush: Die Farbe gefällt mir nicht besonders und vor allem in der zweiten Woche habe ich öfters zu einem natürlicheren Blush gegriffen habe
  • Kiko Kajal: Nur ein einziges Mal getragen. Schade, den die Farbe ist echt richtig schön. (Man erkennt sie auf dem Bild Null, es ist ein schönes Grün)


neue Produkte:



Von oben nach unten: Blush, Lippenstift, Catrice Mousselidschatten

  • Catrice Lippenstift Hollywood Faboulus 40ies Holly Rose Wood: Ein schönes Pink-Rot, einer meiner Lieblingslippenstifte Wurde in letzter Zeit trotzdem selten getragen.
  • Essence Rebels Peach Punk: Ein peachiges Creme-Blush, das sehr gut hält, trotzdem trage ich es sehr selten. Das ändert sich hoffentlich bald.
  • Catrice Mousselidschatten Metall of Honor: Ein wunderschönes Braun, das leider aus dem Sortiment gegangen ist. Normalerweise komme ich ja gar nicht klar mit Mousselidschatten, den hier benutze ich auch öfters um einen Gel-Eyeliner Strich zu ziehen als als Lidschatten.
  • L.A. Colors Eyeshadow Palette: Brauntöne, billig (5 CHF), zack gekauft. Seitdem praktisch nie verwendet, da ich viel schönere Braunfarben besitze. Darum will ich sie wieder mehr benutzen.


15. Februar 2013

Review: Maybelline Color Tattoo Metallic Pomegranate


Hallo meine Lieben,

Ich will euch heute das neu in Deutschland erhältliche Color Tattoo Metallic Pomegranate zeigen. In der Schweiz gibt es dieses schon seit einer geraumen Zeit, weshalb ich es auch schon seit einem Weilchen besitze.

Fangen wir an mit den Fakten:

Inhalt: 4 g
Preis: um die 7 € (12.90 CHF)
Herstellerversprechen: "Innovative Tinten-Technologie sorgt für pure Leuchtkraft - 24 Stunden Farbintensität - Geschmeidige Creme-Gel setzt lebendige Farben perfekt in Szene - Kein Verblassen - Kein Absetzen in der Lidfalte"





Optisch gesehen gefallen mir die Color Tattoos sehr gut, ich mag die schlichte Verpackung, bei welcher klar ersichtlich ist, welche Farbe im Pöttchen enthalten ist.
Das Pöttchen lässt sich ausserdem leicht öffnen und schliessen, alles prima. Super finde ich auch, dass es ein Hygienesiegel hat, so kann man vor dem Kauf auch sicher gehen, dass niemand bereits im Produkt herumgedatscht hat.




Öffnet man es kommt das Produkt zum Vorschein. Die Farbe würde ich als ein Rot-Braun mit kleinen Gold-Schimmer-Teilchen beschreiben. Der Auftrag mit dem Pinsel erweist sich als ziemlich schwierig und zeitaufwändig, ich bin allgemein nicht so geübt im Auftrag von Mousse-Lidschatten und mit dem Pinsel gelingt mir das nur sehr schlecht und langsam. Mit dem Finger geht es etwas besser, aber das Ergebnis überzeugt mich nicht ganz, das Verblenden ist sehr schwierig und darum wird bei mir alles etwas fleckig. Dafür ist die Haltbarkeit absolut 1A! Das Zeug hält und hält und hält ohne zu verblassen. Ich habe auch bereits versucht ihn als Gel-Eyeliner zu verwenden, aber komischerweise ist die Farbe dann immer sehr schwach und fast nicht sichtbar. Sehr merkwürdig.

Fazit: Der Auftrag erfinde ich als sehr schwierig, ausserdem stört mich, dass die Verblendbarkeit nicht die beste ist. Dafür hat mich die Haltbarkeit sowie auch die Farbe absolut überzeugt. Trotzdem trage ich das Produkt nur sehr selten, da ich am Morgen nie Zeit habe ihn schön aufzutragen.

Was haltet ihr von den Maybelline Color Tattoos?







12. Februar 2013

NOTD: Yves Rocher Vernis Brilliance 81 brun peau


Der heute gezeigte Nagellack ist eigentlich mein liebster. Für mich das perfekte Pink-Rot, welches ich immer tragen könnte. Ausserdem passt er perfekt zum Essence Time for Romance (die Kombi habe ich euch *hier* gezeigt), eine Schicht von diesem drüber und er sieht bei mir besser aus, als wenn ich ihn 3 Schichten Solo auftrage. 
Auch die Pinselform gefällt mir sehr gut, da ich so kleine Nägel habe sind mir die meisten Pinsel zu breit. Leider finde ich ihn irgendwie nicht im Online-Shop, weder im Deutschen noch im Schweizer, nur im Französischen. Vielleicht findet ihr ihn vor Ort.

Decken tut er nach zwei Schichten, zudem hält er so 3-4 Tage ohne Topcoat. Den Preis finde ich dafür etwas hoch, für 5,5 ml zahlt man um die 6 Franken bzw. 4 Euro.




(und ich entschuldige mich nochmals für die Qualität, ich werde bald eine grosse Kamera-Suchaktion starten ;))


Wie gefällt euch die Farbe?







10. Februar 2013

What to take on holiday #2 - Eine Woche Faulenzen

Hallo meine Lieben!

Nachdem euch Fa hier gezeigt hat, was sie so auf nen Städtetrip mitnimmt, zeige Ich euch heute so was ich mitnehme, wenn ich eine Woche zu meinem Freund fahre. Sprich: den ganzen Tag nichts tun, kaum raus gehen und auch kaum schminken :D


Los gehts mit Schmuck:


Ich habe mich hier für 3 Ohrringe entschieden, die ich sehr oft trage. 
Die Blätter sind von Müller, die Vögel von H&M und die Perlen von einem Silberwarenhändler.


Für die Hautpflege habe ich nur mein Mini Clinique 3 Phasen Set und ein Peeling von Garnier mitgenommen :)


Beim Teint belasse ich es bei Camouflage und Puder. Eingepackt habe ich meine Artdeco Camouflage und mein Astor Anti Shine Mattitude Puder. Klappt bei mir einfach am Besten wenns schnell gehen muss :)


Da ich zurzeit sehr gerne Rouge verwende, habe ich da auch zwei eingepackt. Das pinke ist aus der aktuellen Catrice LE und das andere ist Suede von Sleek.


Dann habe ich noch meinen Catrice Prime and Fine smoothing refiner eingepackt, wenns mal schnell gehen sollte ist der top! Außerdem noch mein Catrice light reflecting concealer und der schwarze essence kajal.


Für die Augen habe ich dann noch eine (leider) ausgelistete essence mascara. An Lippenprodukten habe ich relativ viel mitgenommen aber im Winter tobe ich mich da immer aus. Zum einen mein neuer Rimmel Lippenstift, den ich ja diese Woche auch im Use it Projekt habe. Außerdem noch ein Lippennektar von Terra Naturi (die Teile sind top!), der Kiko creamy lipstick aus der Herbst LE und mein Blistex Lippenpflegestift!


Dann habe ich noch meine 3 wichtigsten Zoeva Pinsel mitgenommen, sie sind aus dem Bamboo Set.
Zum einen der Foundation Pinsel, den ich ausschließlich für Concealer und Camouflage verwende, dann der Puderpinsel und ein kleinerer, abgeschrägter Pinsel für Rouge.


Außerdem sind am Ende noch diese zwei Sachen in meinem Schminktäschchen gelander: 
Das Beauty Blender Dupe, welches ich vor langer Zeit mal gewonnen hatte und der essence eyebrow designer.


Ich bin dann mal die nächste Woche ohne Bloglovin und Blogger unterwegs, wenn ich zurück komme gibts dann einen Bericht :)

Liebe Grüße und schöne Ferien bzw freie Tage!